Naturheilpraxis Petra Luft

Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit

Kräuter- und Pflanzenheilkunde

Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)
Unter Phytotherapie versteht man die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten durch Pflanzen. Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und zur traditionellen Medizin.
Manche Wirkungen der Heilpflanzen sind wissenschaftlich nicht belegt, beruhen aber primär auf überlieferter Erfahrung (Volksheilkunde).

Die pflanzlichen Präparate haben ein breiteres Wirkungsspektrum als die synthetisch hergestellten Medikamente und sind meist nebenwirkungsärmer. Beinahe für alles gibt es reale Planzenwirkstoffe. Es wird insbesondere mit den wirksamen Bestandteilen der Pflanzen und den Zubereitungen daraus gearbeitet.
Viele wirksame Mittel zur äußeren und inneren Anwendung bei vielen körperlichen, psychischen und psychosomatischen Erkrankungen sind vorhanden. Die Wirkung ist fast nie einem einzigen Inhaltsstoff zuzuordnen. Vielmehr handelt es sich um Vielstoffgemische, die die heilenden Wirkungen hervorrufen können.